Das ist eine sehr schöne Darstellung der 5. Chasseurs. Es kann schon sein, dass das künstlerische Dramatisierung ist, aber auf die Entfernung kann der Chasseur ja kaum daneben treffen und selbst auf gut Glück, lieber einmal mehr abgedrückt als sich selbst (oder einen Kameraden) treffen zu lassen. Der Kosak zeigt jedenfalls den äußerst häufig dargestellten Einsatz der Pistole beim Rückzug. Da wurde auch einfach ungezielt gefeuert.