Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Instruktion und Arzneiverzeichnis für die Kompanie-Feldschere

  1. #1
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    663

    Standard Instruktion und Arzneiverzeichnis für die Kompanie-Feldschere

    Für die Sachsen- und Kriegsmedizinisch Interessierten unter Euch folgende Empfehlung:

    „Instruktion und Arzneiverzeichnis für die Kompanie-Feldschere“
    Heft 48 der Beiträge zur sächsischen Militärgeschichte zwischen 1793 und 1815.
    DIN A 5, 104 Seiten

    Im Heft wiedergegeben werden die „Instruction für die Compagnie Feldscheers“, „Verzeichnis derjenigen Arzneien welche in den Kompagnie-Feld-Kästen … befindlich sind“ und „Verzeichnis derjenigen Arzneien welche in den Feld-Kästen der Grenadiers … befindlich sind“, welche am 07.03.1796 für das Infanterie-Regiment von Niesemeuschel erlassen wurden. Die Arzneien werden ausführlich in ihren Bestandteilen, Mischungsverhältnissen, Wirkung und Anwendung beschrieben.
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.069

    Standard

    Sehr schön - gerade weil mich latent die Militärmedizin interessiert und ich auch einige Werke dazu habe, eine sehr gute Ergänzung. Freue mich, Deine neue Veröffentlichung zu lesen.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  3. #3
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    663

    Standard

    Freut mich außerordentlich, Dein Interesse geweckt zu haben.

    Bei unserer letzten Russland-Reise - an der Du leider nicht teilnehmen konntest - haben wir für dieses Metier einen interessanten Tip bekommen. So gibt es in St. Petersburg ein Militärmedizinisches Museum, dem wir bei einem unserer nächsten Reisen sicher einen Besuch abstatten werden. Mal sehen, was die so schönes haben.
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •