Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: "L'incomperables..."

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard "L'incomperables..."

    https://www.geschichte-in-miniaturen...1&p=6649#p6649

    Frank Ziegler hat, soweit ich weiss, Freunde, die sowohl hier als auch im Modellfiguren-online-Forum aktiv sind. Einer von denen wird ja wohl genug Französischkenntnisse besitzen, um einen Freund vor vermeidbaren und deshalb umso peinlicheren Fehlern zu bewahren. Betrifft zwei Beipackzettel zu seinen neuesten Figuren (nur für den Fall, dass ihm das noch immer keiner seiner Freunde gesagt haben sollte):

    1.

    "L'Incomperable"? Bitte nicht. Steht doch auch bei Crowdy so, wie es heissen sollte: "L'Incomparable". (Bezogen auf die Angehörigen des Regiments hiesse das - im Plural: "Les Incomparables", war aber eben nicht der offizielle Beiname des Regiments).

    2.

    "Apprez des armes". Eher nicht. Richtig heisst das Kommando ja wohl: "Apprêtez vos armes".

  2. #2
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Was ist übrigens von den Hüten zu halten?

    Der Inspektionsbericht Schauenburgs vom 26. Februar 1800 hält ja für das 3. oder Depot-Bataillon fest:

    "Tous les chasseurs sont coiffés de shakos presque neufs, ceux des carabiniers sont très jolis."

    (http://frederic.berjaud.free.fr/Arti...leger.htm#1bis)


    Gut, die Inspektion betrifft nur das 3. Bataillon, aber immerhin. Ausserdem schreibt Schauenburg:

    "Je demande la réunion des bataillons qui composent ce corps afin qu'il puisse être réorganisé en bataillons de guerre"

    Klingt für mich so, als ob er der Auffassung ist, die Ausrüstung des 3. Bataillons sei auf dem Stand der beiden anderen, so dass alle zusammengeführt werden können. Daher würde ich mal vermuten, dass auch die beiden anderen Bataillone schon mit Tschakos ausgerüstet waren?


    Es ist ja auch so, dass nicht nur Lejeune diese Einheit mit Tschako zeigt...:

    https://fr.muzeo.com/reproduction-oe...-fran%C3%A7ois

    ...sondern bspw. auch Pierre-Philippe Choffard:

    http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv...ppe%20choffard


    Meine Meinung: Tschako wäre richtig gewesen.
    Geändert von Tellensohn (19.06.2018 um 12:45 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Amüsantes Detail zum Stich von Choffard: Das angegebene Datum nach Revolutionskalender ist korrekt, beim umgerechneten Datum nach gregorianischem Kalender hat sich aber offensichtlich einer um einen Monat vertan. Tut aber nichts zur Sache, der Druck ist trotzdem zeitgenössisch. Offenbar hatten damals einige Probleme mit dem Umrechnen vom Revolutionskalender zum Gregorianischen Kalender, oder umgekehrt (wäre mir vermutlich auch so ergangen; zum Glück gibt's heute Heinrichs Kalender-Umrechner online ).


    Hier ein anderes Beispiel: Marengo, von Duplessi-Bertaux, nach Swebach - noch schöner: 26. Mai 1800:


    http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv...20DE%20MARENGO


    Auch hier übrigens leichte Infanterie mit Tschako (in der Bildmitte).


    Ein weiteres Beispiel mit fehlerhaftem Datum, diesmal aber nach oben hin: 14. Juni 1804. Muss natürlich 1800 heissen. Dieser Druck, diesmal von Couché und Dequevauviller, aber wiederum nach Swebach, ist sicher erst in der -frühen? - Kaiserzeit entstanden (dédiée à la Grande Armée). Vermutlich aber nach 1805, denn hier ist nur noch das Datum nach Gregorianischem Kalender angegeben.


    http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv...go?rk=128756;0


    Die leichte Infanterie natürlich mit Tschako.


    Und als drittes ein Stich aus dem Jahr 1800 oder 1801 (An 9; An 9 beginnt mit dem 1. Vendémiaire = 23. September 1800 [Heinrichs]) von Duplessi-Bertaux. Im unteren Bildfeld, das Desaix’s Tod zeigt, erkennt man in der Gruppe von Soldaten rechts u.a. einen leichten Infanteristen mit Tschako.


    http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv...20de%20marengo
    Geändert von Tellensohn (20.06.2018 um 14:12 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •